[Blog Aktion] Montagsfrage #42

Montag, 14. Mai 2018

Ein etwas längeres Wochenende geht nun entgültig zu Ende und es fühlt sich ja schon ein bisschen komisch an, heute wieder arbeiten zu müssen. Und das vor allem die nächsten 5 Tage - heute eingeschlossen. Das Wetter zeigt sich gerade auch nicht unbedingt von seiner besten Seite... naja!! Jetzt starten wir aber erst einmal  in die Woche mit der Montagsfrage der lieben Svenja von BUCHFRESSERCHEN.
Magst du lieber dicke oder dünne Bücher, oder ist es dir egal? Warum?
Eigentlich ist es mir relativ egal, ob ein Buch nun dick oder dünn ist, solange der Inhalt stimmt. Ich habe inzwischen auch so viel Auswahl auf meinem SuB, dass es schon vorkam, dass ich ganz explizit nach einem dünnen oder dünneren Buch geschaut habe, weil ich mal nicht einen dicken Wälzer mit über 400 Seiten lesen wollte. Im Grund nehme ich aber die Bücher wie sie kommen.

Wie ist es bei euch?
Lest ihr eher dicke Bücher oder dünne?!





Kommentare:

  1. Huhu,

    ich glaube, es ist nicht ungewöhnlich, hin und wieder mal nach dünneren Büchern auf dem SuB Ausschau zu halten. Manchmal passt ein dicker Schinken eben nicht zum Alltag. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Mir geht es auch so, dass ich einfach nicht immer Lust auf einen Wälzer habe... :-)

    Bei Interesse findest du meinen Beitrag [ HIER ]

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen

Wenn du auf meinem Blog kommentierst, werden die von dir eingegebenen Formulardaten (und unter Umständen auch weitere personenbezogene Daten, wie z. B. deine IP-Adresse) an Google-Server übermittelt. Mehr Infos dazu findest du in meiner Datenschutzerklärung und in der Datenschutzerklärung von Google.